Cheruskerstr. 13
40545 Düsseldorf
Tel: 0211-570 270
Fax: 0211-570 724

2014er DOMAINE LA BARANIÈRE
Chusclan
Côtes du Rhône Villages A.C.

Caves de Vignerons de Chusclan | Rotwein

Verfügbarkeit: Auf Lager

7,50 €*
0.75Liter 12.5% Vol. trocken 10,00 €*/Liter

Domaine La Baranière Chusclan Côtes du Rhône Villages

Beschreibung

Düfte von Lakritze und Veilchen. Ein intensiver Geschmack nach reifen Früchten und Tanninen, die sich in den kommenden Jahren verfeinern werden. Hervorragende Bewertungen und Platzierungen in diversen Weinfachzeitschriften.

50% Grenache Noir, 50% Syrah

Goldmedaille im Guide des Vins Gilbert & Gaillard 2016


Caves de Vignerons de Chusclan

Die Cave des Vignerons de Chusclan wurde 1939 gegründet. Joseph Revier, Mitbegründer der Winzergenossenschaft und Präsident der Cave des Vignerons während 40 Jahren hat die Entwicklung der Kellerei maßgeblich bestimmt und das starke Bewußtsein der Winzer mitgeprägt. Heute bearbeiten 107 Mitglieder insgesamt 829 ha Weinberge und liefern jährlich zwischen 45.000 und 50.000 hl in der Kellerei ab, davon 80% AOC Weine und 20% Tafelweine. In Chusclan ist der Gemeinschaftssinn zum Dorf, zur Kellerei, zur Region sehr stark geprägt. Als Winzer ist man selbstverständlich Mitglied der Cave des Vignerons und liefert die Trauben an seine Kellerei.

Die Appellation Côtes du Rhône Villages Chusclan wurde 1953 offiziell anerkannt. Schon im 19. Jahrhundert wurde Chusclan auf der selben Ebene wie Tavel und Lirac gesehen. In der Fachpresse werden heute die fruchtigen Rosenweine von Chusclan immer wieder hervorgehoben. Die Weingärten von Chusclan sind traditionell in Hängen und auf Terrassen angelegt. Die Böden bestehen in den etwas höheren Lagen meistens aus dicken Schichten von Kiesgeröll, vermischt mit sandigem Lehm und in den tieferen Lagen im Süden aus Sand der aus urzeitlichen Rhôneablagerungen herrührt.

DER AUSBAU DER WEINE

Das Schlüsselwort bei Chusclan heißt Qualität. Jede Maßnahme, jede Aktion wird diesem Ziel untergeordnet.

Dies beginnt bei der Bearbeitung der Weinbergsböden, setzt sich über die Pflege der Reben fort bis hin zur Lese und erreicht seinen Höhepunkt beim Ausbau im Keller. Bei der Lese dürfen die Trauben in Behältern von maximal 1800 kg Traubengewicht und bis zu 65 cm Höhe gefüllt werden; dies um wärend des Transportes zum Keller das Zerquetschen der einzelnen Beeren, verbunden mit der Gefahr einer Oxydation zu vermeiden. Die eingebrachten Trauben werden bei der Annahme nach Rebsorte und Gärverfahren verteilt. Seit 1965 wird die tägliche Lesemenge beschränkt um die Weinbereitung peinlich genau zu überwachen. Die Trauben werden getrennt nach Rebsorte und Reifegrad vinifiziert.

 


Erzeuger/Abfüller: Laudun Chusclan Vignerons SCA Route d'Orsan 30200 Chusclan, France

* Die Preise verstehen sich inklusive der zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. eventuell anfallender Versandkosten. Im Übrigen gelten unsere AGB. Der von Wein Weuste vertriebene Wein enthält Sulfite.


Ihre Warenbestellung wird ab 89,00 EUR innerhalb Deutschlands frei Haus geliefert. Eine sichere Bezahlung ist mit Vorkasse, PayPal und den gängigen Kreditkarten möglich.