Cheruskerstr. 13
40545 Düsseldorf
Tel: 0211-570 270
Fax: 0211-570 724
Geringer Lagerbestand

2016er Montcalm BLANC DES SABLES IGP Prestige Sables de Camargue

Domaine de Montcalm | Weisswein

Verfügbarkeit: Auf Lager

6,80 €*
0.75Liter 12.5% Vol. trocken 9,07 €*/Liter

Montcalm Blanc des sables

Beschreibung

50% Viognier, 50% Sauvignon, leicht grüngold funkelnder Wein. Der blumige Duft gleitet über in einen frischen, fruchtigen und ausgewogenen Geschmack, welcher eine schöne Länge besitzt.


 

Domaine de Montcalm

Drei Generationen waren seit 1946 daran beteiligt, dieses schöne 40 ha große Weingut aufzubauen und zu erweitern. Heute sind es Pieper Jeanjacques und sein Sohn Dinier die mit viel Kenntnis und Umsicht den Qualitätsweinanbau auf der Domaine de Montcalm praktizieren.

DER WEINBERG: Mitten im Natur- und Wasserschutzgebiet der Petite-Camargue, dem Gebiet westlich des Petit-Rhone, welches bis Aigues-Mortes und Le Grau-du-Roi am Mittelmeer reicht, wird der kontrollierte, naturnahe Anbau betrieben. Der Boden wird dreimal im Jahr umgepflügt. Im Frühherbst nach der Lese wird Roggen als Bodendecker zwischen den Rebzeilen gesät, damit der Mistral den Sand, der 95% der Bodenbestandteile neben 5% Lehm ausmacht, nicht wegbläst. Im Frühjahr wird der Roggen als Gründüngung eingepflügt. Herbizide werden nicht eingesetzt.

DIE REBEN:  Die Herren Jeanjacques nutzen die Großzügigkeit der Landweinreglementierung hinsichtlich der Rebsortenauswahl voll aus. So werden seit Jahrzehnten nur hochwertige und dem Klima angepasste Reben anpflanzt. Für die Rot- und Roséweine sind dies Carignan, Grenache, Merlot, Marselan, Syrah und Cabernet Franc, der für gutstrukturierte Weine steht. Für den Weißwein sind dies Sauvignon blanc, Chardonnay und vor allem Viognier, die Rebe die Weine von höchster Qualität im nördlichen Rhone-Anbaugebiet, den feinen Appellationen Condrieu, Chateau-Grillet und Cote-Rotie hervorbringt. Die Viognier-Rebe gedeiht sehr gut auf den Sandböden der Camargue. Die Weine sind frisch und duftig, und warten mit einer betörenden Aromenvielfalt auf.

DIE LESE: Sie erfolgt früh, schon Ende August/Anfang September, zu dem Zeitpunkt wo Traubenreife und Säuregehalt der Trauben optimal sind, wobei das Hauptaugenmerk auf einen genügenden Säuregehalt gelegt wird. Da hauptsächlich in warmen Regionen die Traubensäure mit der Reife schnell abnimmt, ist es meistens der richtige Säuregrad der für den Lesetermin ausschlaggebend ist. Weine mit einem optimalen Säuregehalt, der einem pH-Wert zwischen 3,2 und 3,5 entspricht, sind erfrischender und widerstandsfähiger gegen schädliche Bakterien, altern besser und besitzen besonders klare und brillante Farben.

DIE WEINBEREITUNG: Entpuppte Trauben werden einer 6 bis 10-tägigen Maischegärung bei Temperaturen bis 28' C zugeführt. Der Hut aus Traubenschalen, der sich während der Maische bildet, bleibt während der ganzen Zeit mit Hilfe einer mechanischen Vorrichtung in der Maische eingetaucht. So werden möglichst viele weiche Tannine, Färb- und Geschmacksstoffe aus den Beerenschalen extrahiert. Der Ausbau der Weine erfolgt im Betontank.

 


Erzeuger/Abfüller: E.A.R.L. Vignobles Jeanjacques Domaine de Montcalm 197 Rue du Château 30600 Montcalm, France

* Die Preise verstehen sich inklusive der zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. eventuell anfallender Versandkosten. Im Übrigen gelten unsere AGB. Der von Wein Weuste vertriebene Wein enthält Sulfite.


Ihre Warenbestellung wird ab 89,00 EUR innerhalb Deutschlands frei Haus geliefert. Eine sichere Bezahlung ist mit Vorkasse, PayPal und den gängigen Kreditkarten möglich.